Letzte Veranstaltung: Walter Zoo spontan

Foto-Club Appenzellerland, sympathisch - engagiert

“Das Auge macht das Bild – nicht die Kamera”

Dieses zentrale Motto charakterisiert unseren Club und sein Konzept. Die Mitgliedschaft und die Zielgruppen sind Anfänger, erfahrene Laien und Profis, die gemeinsam fotografieren, diskutieren, reisen und voneinander profitieren.

Dieses Konzept hat die Anzahl Mitglieder seit Clubgründung (26. Mai 2015) zügig anwachsen lassen. Immer wieder gewinnen wir neue Mitglieder, weil wir Interessierte, die an unseren Events kostenlos “schnuppern”, durch natürliche Offenheit und Kollegialität beeindrucken. Gemäss unserem Motto „Mitglieder helfen Mitgliedern“ erhältst Du dort Informationen aus erster Hand und kannst dann entscheiden, ob der Fotoclub Appenzellerland auch Dein neuer Verein wird.

Heimat des Foto-Clubs Appenzellerland ist Heiden im Appenzeller Vorderland. Unsere Mitgliedschaft jedoch rekrutiert sich weit darüber hinaus aus den Regionen Appenzell, Rheintal, St. Gallen und Bodensee.

Wir bieten…

  • Pflege und Förderung des Fotografierens
  • Kameradschaft und Geselligkeit
  • Veranstaltungen (Fotokurse, Workshops, Vorträge, Ausstellungen, Vereinsabende, etc.)

Die Ausrüstung ist dabei nicht entscheidend.
Fotografieren soll Spass machen. Womit Du fotografierst ist unwichtig – Vollformat, APSC oder einfach nur Handy! Du hast noch Fragen? Dann schau mal hier oder kontaktiere uns unverbindlich. Übrigens: Unser Aktivitätenprogramm ist keine Pflicht. Du entscheidest selber, an welchen Anlässen im Jahresprogramm Du dabei sein willst.

Das Vorstandskollegium des Foto-Club Appenzellerland
Wir leisten die Vorstandsarbeit als Kollegium. Aktuell besteht der Vorstand aus den folgenden Personen und 

Verantwortlichkeiten:

– Finanzen
Otmar Hörler, Engelburg

– Kollegiumssprecher und Kommunikation
Wilfried Lux, St.Gallen

-Eventmanagement
Thomas Engel, St. Gallen

the Eye f | Foto-Club Appenzellerland